Zum Inhalt springen

The North Road

الطريق إلى الشمال

The North Road (al-Tarik ila al-Shamal, La route du Nord)

Karim ist Mitte 40 und hat seit seiner Jugend in Frankeich gelebt. Jetzt kehrt er das erste Mal seit vielen Jahren in den Libanon zurück, um die Gebeine seines Vaters, der im Bürgerkrieg umgekommen ist, in sein Heimatdorf umzubetten.

Kurzfilm, Carlos Chahine, Libanon/Frankreich 2008, 35mm oder digital, 25 min, Arab./Franz. mit engl. oder franz. UT
Karim Carlos Chahine | Alain Matthieu Marie | Lea Camille Figuereo | Freund der Familie Fadi Abi Samra | Frau im Laden Abla Khoury | Barman Rami Kodeih | Buch & Regie Carlos Chahine | Produktion Samuel Chauvin & Paul Saadoun (13 Production) | Kamera Jacques Bouquin | Ton Chadi Roukoz | Art director Marina Sfeir | Schnitt Gladys Joujou | Mischung Florent Lavallée


Jury Statement Tribeca International Film Festival
Wir haben den Gewinner für sein poetisches, wahrhaftiges und unsentimentales Portrait der Heimkehr eines Exilanten 20 Jahre nach dessen Vaters Tod gewählt. Der Regisseur, Carlos Chahine, portraitiert die Absurditäten und Widersprüche der Trauer durch Humor, Frische und Subtilität.



Filmheft

north_de.pdf

Trailer