Zum Inhalt springen

Solomon's Stone

حجر سليمان

Solomon's Stone (Hajar Suleiman)

Hussein, ein junger Palästinenser, bekommt eine Paketbenachrichtigung von der israelischen Post. 20.000$ muss er für die Herausgabe der Sendung zahlen. Getrieben von der Neugier nach dem Inhalt des Pakets verkauft Hussein gegen den Widerstand seiner Mutter sein gesamtes Hab und Gut.
Nach der Erzählung Das Blaue Licht von Hussein Barghouti.

Kurzfilm, Palästina/Spanien 2015, 25 min, Arabisch mit engl. oder franz. UT
mit Ramzi Maqdisi, Kamek Basha, Reem Talahmi, Dauod Totah, Amer Kalil et at.| Buch Ramzi Maqdisi| Regie Ramzi Maqdisi | Ausführender Produzent Iyas Jubeh | ProduktionsassistentInnen Laia Jornet Aixarch, Ramzi Abu Asab | Kamera Juan Messeguer Navarro | Ton Olivier Claude | Schnitt Aurelién Lambert

Pressestimme
Ramzi Maqdisi's Schwarze Komödie Kurzfilm "Solomon's Stone" kann als Parabel des heutigen Jerusalem gesehen werden und die nationalistische Politk fördert die gewaltätige Dynamik zwischen Israel und den Palästinenserinnen und Palästinensern, Besatzern un Besazten. (Palestine Square)



Filmheft

solomon_de.pdf

Trailer